AKP-Sieg in Türkei: Millionen Nationalisten und Kurden stimmen für die Erdogan-Partei

Der überraschend hohe Sieg der türkischen Regierungspartei AKP bei der Parlamentswahl vom Sonntag beruht auf einem spektakulären Stimmenverlust der Nationalistenpartei MHP und der Kurdenpartei HDP. Im Vergleich zu der Wahl im Juni gewann die AKP 4,5 Millionen Stimmen hinzu. Das Votum für die Erdogan-Partei zeigt die Sehnsucht der Türken nach Stabilität. Doch die tiefe Polarisierung der Gesellschaft macht dies schwierig.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.