PKK macht mit neuer Gewaltwelle der legalen Kurdenpartei HDP das Leben schwer

Die kurdische Rebellengruppe PKK feiert ihre neuen Anschläge auf türkische Sicherheitskräfte als Heldentaten – doch selbst bei Unterstützern der kurdischen Sache in der türkischen Öffentlichkeit und in der legalen Kurdenpartei HDP wird das ganz anders gesehen. Die Gewalt der PKK schadet kurdischen Interessen, lautet die Kritik. „Ist die PKK denn blind und taub?“ fragt ein Kritiker. Ob die Rebellen sich davon beeindrucken lassen, ist aber nicht sicher.

Read more here.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.