US-Vizepräsident Biden in der Türkei: Reparaturversuche in Ankara

Nach Wochen öffentlich ausgetragener Meinungsverschiedenheiten über die richtige Linie im Syrien-Konflikt kommt US-Vizepräsident Joe Biden an diesem Freitag in die Türkei. Die Regierung in Ankara spricht inzwischen von großen Übereinstimmungen, doch Experten sind skeptisch. Washington hat den Kampf gegen die Dschihadisten-Miliz „Islamischer Staat“ (IS) in Syrien und im Irak aufgenommen und lässt IS-Stellungen in der nordsyrischen Stadt Kobane unmittelbar an der türkischen Grenze aus der Luft bombardieren. Dagegen verlangt Ankara, das Vorgehen der internationalen Gemeinschaft müsse sich auf das Regime des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad konzentrieren.

Mehr hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.