Erst das Unglück, dann ein Tritt

Ein junger Mann in einem gut geschnittenen Anzug und mit wutverzerrtem Gesicht gehört derzeit zu den meist diskutierten Personen der Türkei: Yusuf Yerkel, 32, Berater von Ministerpräsideent Recep Tayyip Erdogan, wurde dabei fotografiert, wie er auf einen am Boden liegenden Demonstranten eintrat. Und zwar nicht irgendwo, sondern in Soma, jener westtürkischen Bergarbeiterstadt, in der sich am Dienstag das schlimmste Grubenunglück in der Geschichte des Landes zugetragen hatte. Yerkels Tritt wurde für Erdogan-Gegner zum Symbol der Arroganz und Rücksichtslosigkeit der Regierung.

Mehr hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik, Wirtschaft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.