Türkische Opposition hofft auf Sarigül-Effekt

Mustafa Sarigül ist der neue Hoffnungsträger der türkischen Opposition – und der Mann, der die Ära von Recep Tayyip Erdogan beenden will. Sarigül, Bürgermeister des reichen Istanbuler Stadtbezirks Sisli, will an diesem Mittwoch offiziell seinen Wahlkampf für das Amt des Istanbuler Bürgermeisters einläuten. Laut Umfragen hat Sarigül die Chance, bei der Wahl in vier Monaten den Amtsinhaber Kadir Topbas aus Erdogans Regierungspartei AKP zu schlagen und damit die 20-jährige Herrschaft der gemäßigten Islamisten in der türkischen Metropole zu beenden. Sollte Sarigül, 57, Erfolg haben, wäre das ein schwerer Schlag für Erdogan. Wer Istanbul regiert, regiert die Türkei, lautet ein alter Leitspruch der türkischen Politik.

Mehr hier.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.