Prüfung für „Meister“ Erdogan

Als „Meister“ lässt sich Recep Tayyip Erdogan gerne von seinen Anhängern feiern. Tatsächlich hat der türkische Ministerpräsident in seinen zehn Jahren an der Macht viel für das Land getan und sich sich selbst zum erfolgreichsten Politiker der Türkei seit der Einführung des Mehrparteiensytems vor mehr als einem halben Jahrhundert gemacht. Doch nun steht der „Meister“ vor einer ungewohnten Aufgabe. Erdogan muss wieder zum Reformer werden, wenn er die Türkei befrieden will.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.