Ruf nach Untersuchung türkischer Polizeigewalt wird lauter

Die türkische Polizei hat beim Vorgehen gegen die Protestbewegung im Land innerhalb von drei Wochen einen Zweijahres-Vorrat an Tränengas verbraucht. Wer gibt die Befehle für die Gewalteinsätze gegen Demonstranten? Ein Professor der Polizei-Akademie plädiert für Transparenz.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Politik

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.