Türkische Regierung will Bürger zu glücklichem Sex-Leben animieren

Mindestens drei Kinder pro Familie will der türkische Ministerpräsident Erdogan bei seinen Landsleuten sehen, um die Türkei vor einer Überalterung wie in den westeuropäischen Staaten zu bewahren. Damit es den Türken bei der Erfüllung dieser Aufgabe nicht allzu langweilig wird, hat Erdogans Familienministerium eine Sex-Anleitung für Ehepaare herausgegeben. Darin werden die Vorteile eines gesunden Sexuallebens gepriesen – gut gegen Kopfschmerzen! – und gefährliche Ausschweifungen wie Sex unter Alkoholeinfluss beschrieben. Die Sex-Anleitung der islamisch-konservativen Regierung ist Teil eines offeneren Umgangs mit dem Thema in religiösen Zirkeln der Türkei. Eine bekannte islamische Intellektuelle meint sogar, Sex sei ein Weg zu Gebet und Gott.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesellschaft, Politik

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.