Wo Fahrprüfungen nur zwei Minuten dauern

Wer Angst vor der Führerscheinprüfung hat, sollte es einmal in der Türkei versuchen. „Im Moment sieht das so aus, dass man ein paar hundert Meter auf einer geraden Straße fährt, und dann sagt der Fahrprüfer: ‚Fahr‘ rechts ran, du hast es überstanden`“, sagt Fikret Gürsoy, Fahrlehrer in Istanbul. Er hat Prüflinge gesehen, die nicht einmal wussten, wo sich die Handbremse befindet oder wofür sie gut ist – und die dennoch den Fahrtest bestanden. Gürsoy will, dass das nicht mehr so weitergeht.

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gesellschaft

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.